SO 12.11.

20.00 - Lesung

P8, Pennsylvaniastr. 8

Stefanie Sargnagel:

Statusmeldungen

© Goll 2015

Stefanie Sargnagels Literatur hat ihren Ursprung im Internet. Sie hat im Netz eine Form für sich gefunden, die adäquat als Literatur funktioniert. Sie erreicht ein großes Publikum, indem sie radikal subjektiv, klug und pointiert über das sogenannte „einfache Leben“ schreibt. Sie erhielt 2016 den Publikumspreis beim Wettbewerb zum Ingeborg-Bachmann-Preis. Im Vorprogramm liest Puneh Ansari.

Stefanie Sargnagel, geb. 1986, studierte in Wien Malerei, verbrachte aber mehr Zeit bei ihrem Brotjob im Call-Center.  Seit 2016 ist sie freie Autorin und erhielt den BKS-Bank-Publikumspreis beim Wettbewerb zum Ingeborg-Bachmann-Preis 2016.

Kostenbeitrag: 8,– € und 2,– € Vorverkaufsgebühr
VVK: Stephanus-Buchhandlung (Tel. 0721 / 91 95 20) ab sofort und, nur falls Restkarten vorhanden, an der Bücherschau-Infotheke

Veranstalter: Literarische Gesellschaft und Stephanus-Buchhandlung, Karlsruhe